Script Supervisor

Zeiten verändern sich und wir uns mit ihnen

Es brennt bei den Vergütigungsansprüchen für die digitalen Medien.

Enteignet Europa die Urheber?

Wir vertreten
Regisseurinnen und Regisseure

Der Bundesverband Regie vertritt Film- und Fernsehregisseurinnen und -regisseure – auch als Drehbuchautorinnen und -autoren und Produzentinnen/Produzenten – sowie Regieassistentinnen / Regieassistenten und Script/Continuities aus den Bereichen Kino, Fernsehen, Dokumentation, Synchronisation, Musikvideo, Show, Werbung, Industriefilm.

Mehr erfahren

Vorteile für

BVR-Mitglieder

  • Politische Interessensvertretung
  • Rechtsberatung
  • Vertrags-Check
  • Honorarverhandlung,-spiegel
  • RegieGuide
  • Internationale Kooperation
  • VG Bild-Kunst
  • Filmpolitik / Filmförderung
  • Veranstaltungen
  • BVR Newsfeed
  • Regie- und Presseausweis

Über 800 Mitglieder

Wir vertreten Ihre Rechte

Vernetzung

Filmstarts der Woche

21. März - bundesweiter Kinostart einer unterhaltsamen Komödie über drei Mütter im Ausnahmezustand

weiterlesen

Spannungsgeladenes Familiendrama in der süddeutschen Provinz

weiterlesen

Bereits 2007 erhielt Florian Henckel von Donnersmarck mit seinem Filmdebüt "Das Leben der Anderen" den Oscar für den besten nicht englischsprachigen...

weiterlesen

Sinneswandel eines Sozialschmarotzers - am 31. August um 20:15 auf arte, von Gernot Krää

 

weiterlesen

Mit DER VORNAME inszeniert Erfolgsregisseur Sönke Wortmann ein Abendessen im Freundes- und Familienkreis, das zum handfesten Streit über...

weiterlesen

EU-Parlament stimmt für Copyright-Richtlinie

Eine gute Nachricht für alle Urheber in Europa – und für alle Regisseure des BVR.

Plattformhaftung und angemessene und proportionale Vergütung auf...

Bislang liegen auf EU-Ebene keine Daten zur Vergütung audiovisueller Urheber vor. In dem Bericht, genannt Survey, werden die Ergebnisse der ersten...

KOMMENTAR: DER DRUCK IM KESSEL STEIGT

DONNERSTAG, 14. MÄRZ 2019 

von Gerhard Pfennig

Nachdem in Brüssel Ministerrat, Kommission und Parlament in den Trilog-Verhandlungen einen Kompromiss...

Wir brauchen Ihre Unterstützung! - Fotoaktion EU-Urheberrechtslinie

Liebe Mitglieder,

in wenigen Tagen entscheidet das Europäische Parlament über die geplante Urheberrechtsrichtlinie. Diese Richtlinie würde uns...

Bei dem von AISAP/Slowenien organisierten Workshop in Ljubljana ging es um die bevorstehende Umsetzung der vorgeschlagenen EU Urheberrechtsrichtlinie...

DER BVR HAT UNTERSCHRIEBEN

Wir repräsentieren mehrere hunderttausend Künstler*innen, Kreative, Journalist*innen und tausende von Unternehmen in Deutschland: Jeden Tag entwerfen,...

Höchste Zeit um die EU-Urheberrechtdirektive zu verbessern und zu verabschieden

Brüssel 11. Februar 2019

 

Sehr verehrte Verhandler/innen im Trilog,

die Organisationen, Urheber, Performer und all diejenigen, die in den...

BVR stellt Weichen für Neuanfang

Ein Reset des BVR - Bundesverband Regie e.V. zur Berlinale setzt ein deutliches Signal für Reformierung.

Nachdem eine Aufklärungskommission dazu...

Regisseurin Kerstin Polte erhielt die Auszeichnung für ihren Film „Wer hat eigentlich die Liebe erfunden?“ in der Kategorie Nachwuchsregie. Regisseur...